Gartentechnik

Auch ein Garten kommt nicht ganz ohne Technik aus. Ob Gartenlampen, Sonnenschutz oder Strom im Garten. Alles rund um die Gartentechnik können Sie hier nachlesen und Wissenswertes erfahren.

Wegbeleuchtung: Den Garten stimmungsvoll beleuchten

Wer abends gern draußen sitzt, weiß sie zu schätzen: die Gartenbeleuchtung. Wenn es dunkel wird, reicht oft das kleine Windlicht nicht aus, um Atmosphäre zu schaffen. Ist nicht ausreichend Beleuchtung vorhanden, zieht man sich lieber ins Haus zurück. Macht man eine Gartenparty, stolpern gern Freunde und Bekannte ohne Licht, wenn sie das Terrain nicht genau kennen. Deshalb ist besonders die Wegbeleuchtung im Garten wichtig.[mehr]

Brunnen bohren: Der Kleinbrunnen für die eigene Wasserversorgung

Mit einem eigenen Brunnen im Garten deckt man den Bedarf an Wasser zum Gießen. Auch für das Haus z. B. für die Toilettenspülung oder die Waschmaschine ist Wasser aus dem eigenen Brunnen gut zu gebrauchen. Die Wasserförderung schont den eigenen Geldbeutel. Wer noch keinen Brunnen im Garten hat, bohrt selbst bzw. lässt ihn durch eine Firma herstellen. Der Platzbedarf zum Brunnen bohren ist nicht groß. [mehr]

Sowohl praktisch als auch schön: Gartensteckdose

Um in seinem Garten auch elektrische Geräte bequem betreiben zu können, ist eine Gartensteckdose von großem Wert. Man bekommt sie sowohl als praktische Steckdose, als auch in tollen Designs, die dann sehr unauffällig im Garten zu integrieren sind. Dann sind kein unschönes Kabel oder plumpe Steckdosen mehr zu sehen. So kann sich Jeder ganz individuell die geeignete Steckdose für seinen Bedarf aussuchen.[mehr]

Rundum gut geschützt: Markise

Eine gute Markise beinhaltet mehr als den reinen Sonnenschutz, denn sie kann noch sehr viel mehr. Sie schützt das Haus, verhindert das Blenden durch die Sonne und sorgt dafür, dass selbst im Hochsommer angenehme Temperaturen im Haus erhalten bleiben. Auch Rollladen oder Jalousien können dabei noch zusätzlich helfen.[mehr]

Licht und Lichtakzente im Garten: Gartenlampen

Gartenlampen können mehr als nur mögliche Gefahrenquellen beleuchten. Sie setzen zudem Akzente in Gartenbereiche, die man gern auch im Dunkeln hervorheben möchte. Um seinen Garten zu beleuchten, kann man verschiedene Gartenlampen verwenden, die von der Wegbeleuchtung bis hin zu optischen Spielerei reichen. [mehr]

Licht im Garten: Gartenbeleuchtung

Gartenbeleuchtung hat gleich mehrfachen Sinn. Zum einen reduziert eine gute Beleuchtung die Unfallgefahr im Dunkeln, sie schreckt Eindringlinge ab und nebenbei kann man mit gezielt eingesetzter Gartenbeleuchtung schöne dekorative Effekte erzielen. Um seinen Garten optimal zu beleuchten, gibt es mehrere Möglichkeiten. [mehr]

Wasser auf Knopfdruck: Die Gartenbewässerung

Sommerzeit ist Gartenzeit und damit auch die Zeit des allabendlichen Wässerns des Gartens. Entweder per Schlauch oder Gießkanne. Und wer wünscht sich nach der Schlepperei der zahllosen gefüllten Gießkannen nicht ein System welches einem diese beschwerliche Arbeit abnimmt? Gartenbewässerung ist die Lösung des Problems. [mehr]

Suche

Gartenbewässerung: Pflanzen im Sommer mit Wasser versorgen

Steigen die Temperaturen, brauchen die Pflanzen im Garten genügend Wasser. Viele Hobbygärtner gießen morgens und abends, um den Gewächsen die nötige...

Gartenkräuter: Anbau von Kräutern im eigenen Garten

Einfach aus der Küche hinaus in den Garten gehen und frische Kräuter ernten - das ist der Traum vom zeitgemäßen Kochen. Kräuter aus dem eigenen...

Staudengarten: Stauden: Blumen, Blattwerk oder Trockengewächse

Ein Staudengarten ist unterschiedlich zu gestalten. Mit Blumenstauden bepflanzt glänzt er mit charmanten Blüten. Ein anderer Staudengarten erstaunt...

Bauerngarten: Rustikal und üppig - ein Garten zum Leben

Wer einen Garten wie ein Bauer hat, entscheidet sich für ein Leben nahe der Natur. Er liebt in der Regel eine natürliche, gesunde Lebensweise. Für...

Hühnerhaltung: Jederzeit frische Eier in der Küche

Seit Lebensmittelskandale das Vertrauen der Menschen in gekaufte Eier erschüttert haben, ist Hühnerhaltung wieder voll im Trend. Selbst in einem...

Dekorative Bambuspflanzen: Östlicher Flair im Garten

Bambus gehört zu den Gräsersorten genau wie das Getreide in unseren Breiten. Die Halme von Bambus verholzen und so wird Bambus baumförmig. Besonders...

Erdbeeren pflanzen: Die roten Beeren richtig anbauen

Die Erdbeere ist eine beliebte Frucht in unseren Breiten. Sie trägt ihre Früchte, wie ihr Name schon sagt, nahe des Bodens. Heutige Sorten sind meist...

Tomatenkrankheiten: Wie Wetter und Erreger die Gesundheit der Tomaten beeinflussen

Es gibt eine Vielzahl verschiedener Krankheiten, die die Tomate befällt. Einerseits sind die Früchte betroffen. Andererseits sind auch die Pflanzen...

Beeteinfassung: Blumen richtig in Szene setzen

Wer ein schönes Blumenbeet angelegt hat, freut sich darüber, es im richtigen "Rahmen" zu präsentieren. Beeteinfassungen bringen Blumen- und andere...

Mediterrane Pflanzen: Blumenschmuck des Südens

Wer holt sie nicht gern auf seine Terrasse, in den Garten oder auf den Balkon: mediterrane Pflanzen. Die Pflanzen lieben trockene und natürlich...